Jeff Bezos Interview: Innovationskraft durch Experimente erhöhen

von Axel von Leitner im Dezember 2012 in Allgemein

Der Amazon Chef Jeff Bezos hat vor einigen Tagen ein sehenswertes Interview gegeben. Er spricht verschiedene Punkte an, von Startups über Unternehmensorganisation bis zu DevOps Themen ist einiges dabei. Ein besonders interessanter Aspekt ist die Verbindung zwischen der Innovationskraft und der Zahl der “Experimente”, die man als Unternehmen durchführt. Bezos sagt je mehr Experimente man machen kann, desto schneller kann man Innovationen schaffen. Die Hälfte an Experimenten führt zu der Hälfte an Innovationen. Ergo sind langsame, langwierige Prozesse oder komplexe Organisationsstrukturen (Management Überfluss, Hierarchien etc.) der Feind jeder Innovation. Hier das Gespräch mit dem Amazon Gründer und Chef: Link: http://www.youtube.com/watch?v=O4MtQGRIIuA
Tags dieses Artikels: Amazon, Innovation, Startup und Unternehmensstrategie
LinkedIn Facebook Twitter WhatsApp

Und was denken Sie? Schreiben Sie einen neuen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.


Axel von Leitner

Mitbegründer von 42he. Beschäftigt sich mit den betriebswirtschaftlichen Dingen und steckt viel Herzblut in Design & Usability.
Axel schreibt insbesondere über Produktivität, Design und Startup-Themen.


Lesen Sie mehr Artikel aus der Kategorie Allgemein:
  • CentralStationCRM – Prezi
  • Sinn und Unsinn von Rechtesystemen
  • IT Strategie: Warum KMUs nicht der “Enterprise IT“ folgen sollten