Herzlich willkommen bei 42he, Christos!

von Axel von Leitner im September 2015 in Allgemein

Seit einem Monat ist Christos Stavrou nun Teil des 42he-Teams, Zeit für eine Vorstellung. Christos ist sowohl gelernter Fachinformatiker als auch Mediendesigner. Nach einigen Jahren in der Agenturwelt und als Freiberufler möchte er sich verstärkt auf UI und UX Design konzentrieren. Zu deutsch heißt das: Christos will Software schön, intuitiv verständlich und einfach nutzbar machen. Damit ist er goldrichtig bei uns, das wussten wir relativ schnell.

Christos liebt Podcasts, Apple Produkte (ach was) und ist sehr strukturiert in seiner Arbeitsweise. Was er nicht liebt sind Kohlenhydrate. Auf die verzichtet er radikal. So radikal, dass er sogar unsere Bolognese gänzlich ohne Nudeln oder den Döner ohne Brot isst. Noch sind wir gespannt, wie lange er das durchhält, aber angeblich geht das schon eine ganze Weile so ;-)

Was macht Christos bei 42he?

Bei uns wird er seine Entwüfe nicht allein statisch und auf Hochglanz poliert in Photoshop abliefern, sondern sie wie er selbst sagt, “mit Leben füllen”. Er übernimmt also einen großen Teil des Design-Prozess, indem er die Oberfläche, mit der viele Leute tagtäglich interagieren, gestaltet UND baut.Uns war sehr wichtig, dass wir keinen reinen Frontend Entwickler einstellen, der zufällig auch etwas Verständnis von Design mitbringt. Wir wollten jemanden, der Design, Typographie und Bildbearbeitung von der Pieke auf gelernt hat und mit Leidenschaft dafür steht. Die Frontend Entwicklerfähigkeiten, die man zur Umsetzung der Ideen in HTML & CSS benötigt, kann man leichter lernen oder wieder auffrischen. Ein Gespür für Design, Layout und nutzerfreundliche Software hingegen bedarf jahrelanger Erfahrung und bestenfalls theoretischer Grundlagen, wie man sie nur als Grafiker oder Designer erlernt. Genau das bringt Christos mit und macht ihn so wertvoll für unser Team. In seinen ersten Wochen hat er bereits das Layout der E-Mails unseres Hilfesystems CentralDesk überarbeitet. Weil uns das so gut gefallen hat, haben wir es direkt für CentralStationCRM übernommen. Auch bei unserem letzten großen Update hat Christos bereits fleißig mitgearbeitet und alle Grafiken geliefert. Thumb layout aufgaben crmWie jeder in unserem Team wird auch Christos Teil unseres Hilfe-Teams, um die Fragen und Anregungen unsere Kunden eins zu eins mitzubekommen. Auf diese Weise sieht jeder von uns, wie man CentralStation und CentralPlanner verbessern kann, ohne darauf warten zu müssen, dass ein Produktmanager mal wieder Aufgaben in den Raum wirft. Ansonsten bleibt uns nur zu sagen:Schön, dass Du an Bord bist, Christos!
Tags dieses Artikels: 42he

Und was denken Sie? Schreiben Sie einen neuen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=cb8e4d54507ca5f19169f29b057fa74acbe9870e17b8f6a175893b60f08ea26a

Axel von Leitner

Mitbegründer von 42he. Beschäftigt sich mit den betriebswirtschaftlichen Dingen und steckt viel Herzblut in Design & Usability.
Axel schreibt insbesondere über Produktivität, Design und Startup-Themen.


Lesen Sie mehr Artikel aus der Kategorie Allgemein:
  • CentralStationCRM – Prezi
  • Sinn und Unsinn von Rechtesystemen
  • IT Strategie: Warum KMUs nicht der “Enterprise IT“ folgen sollten